Bianca

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild

BiancaLabrador Retriever - Deutscher Boxer Mischling

Alter: 9 Jahre 1 Monate
Größe: groß
Geschlecht: weiblich
Eignung: Personen mit viel Hunde-Erfahrung
Kastriert: Ja
Standort: Tierheim Musterstadt
Status:
Verstorben
Letzte Änderungen: 31.05.2015

Der Tierschutzalltag hat viele schöne Seiten. Man lernt viele wundervolle Tiere kennen, nimmt sie auf, kümmert sich um sie und macht sich für sie stark. Immer in der Hoffnung, dass sich bald eine Türe öffnet und jemand ins Tierheim kommt, der genau diesem Tier ein neues zu Hause schenken möchte.

Doch leider wird diese Hoffnung manchmal jäh zu Nichte gemacht

 

Liebe Bianca, wir haben wochenlang um dich gekämpft, gebangt und gehofft doch am Ende mussten wir dich nun doch ziehen lassen. Deine tollpatschige Art, dein liebevolles Wesen, deine weichen Ohren, deine dicken Patschepfoten, wir vermissen dich alle sehr. Voller Traurigkeit denken wir an die schönen Momente die wir mit dir erleben durften. 

Du bist nun bei all den anderen Hunden, die ebenfalls über die Regenbogenbrücke gegangen sind, und wir sind uns sicher, dass sie gut auf dich aufpassen werden. Sei nicht traurig, dass du keine eigene Familie mehr gefunden hast, wir werden dich in Erinnerung behalten. Sei nicht traurig, dass du Mogli zurück lassen musstest, wir versprechen dir, dass wir uns gut um ihn kümmern werden. 

 

<3

 

Wir möchten allen Helfern und Spendern herzlich danken. Ebenso danken wir allen, die die Daumen für Bianca gedrückt haben oder die uns anderweitig unterstützt haben.

 

 

 

 

 

 



Update 28.05.2015:

Biancas Gesundheitszustand ist weiterhin besorgniserregend. Sie frisst sehr schlecht und teilweise gar nicht. Sie ist nun schon seit 10 Tagen stationär bei unserer Tierärztin untergebracht. Dort wird unglaublich hart und liebevoll um sie gekämpft. Morgen werden wir Bianca noch einmal in die schweizer Tierklinik bringen und wir hoffen dass diese, dank spezieller Geräte, herausfinden was ihr fehlt. Bitte drückt die Daumen für unsere Bianca!


Update 19.5.2015:
Leider macht uns Bianca wieder Sorgen. Sie erbricht erneut ihr Futter und musste heute wieder zu Tierarzt. Wir suchen daher DRINGEND eine Einzelplatz-Pflege- oder Endstelle für Bianca!

Update 30.4.2015:

Bianca hat sich gut von ihrer Krankheit erholt, benötigt aber weiterhin Medikamente. Ihr Fell ist schon fast nachgewachsen und sie ist auch schon wieder ganz schön frech. Wobei was heisst frech, Bianca ist einfach nur toll. Sie liebt ihre Bezugspersonen heiss und innig. Auch fremde Menschen sind für sie in Ordnung, egal ob groß oder klein. Bianca fährt gerne Auto und liebt ausgiebige Streicheleinheiten. Unsere Knutschkugel hat alleredings immer noch Probleme mit anderen Hunden. Sieht sie andere Hunde, bellt sie beim Spaziergang und zieht gelegentlich auch dorthin. Sie lässt sich dann nicht immer gleich von den fremden Hunden ablenken. Geht man nicht direkt vorbei, sondern hält etwas Abstand, kann man sie aber gut kontrollieren und die Situation verlassen. Spaziergänge in typischen Gassigebieten sind daher leider nicht sehr entspannt. Wenn keine anderen Hunde in Sicht sind, geht Bianca gerne planschen oder Leckerli suchen. Auch kleine Pausen mit entspannenden Streicheleinheiten sind gerne gesehen. 
Wir wünschen uns für Bianca eine Familie ohne kleine Kinder und ohne andere Hunde. Personen die gerne etwas abseits unterwegs sind und sich nicht mit einem Hund mitten ins Getümmel werfen wollen wären Ideal. Bianca hat auf Grund ihrer Statur viel Kraft. Sie läuft zwar schön an der Leine, sollte sie ihren Dickschädel aber doch mal durchsetzen wollen, ist eine gewisse Standfestigkeit von Nöten. Wer verliert sein Herz an unsere süße Bianca?


Bianca wurde schwer gezeichnet und vernachlässigt von ihren Besitzern bei uns abgegeben. Kaum im Tierheim musste sie die erste tierärztliche Untersuchung über sich ergehen lassen. Das Erbgebnis: Eine OP war dringend notwendig und musste so schnell wie möglich durchgeführt werden. Der pure Eiter lief aus ihrer Scheide!

Nun hat sie die schwere OP sehr gut überstanden. In der Narkose wurde auch noch ein Geschwür unter der Zunge entfernt. Dieses wurde für eine genauere Untersuchung eingeschickt und wir hoffen sehr, dass es nichts Bösartiges ist.

Bianca erträgt dies alles mit einer Engelsgeduld. Dankbar verteilt sie Küsschen und mit ihrem einnehmenden Wesen erobert sie alle Herzen im Sturm.

Wir hoffen nun , dass sich die tolle Madame schnell erholt und bald wieder beschwerdefrei durch das Leben gehen kann.


Mogli und Bianca wurden wegen Überforderung und gesundheitlicher Probleme des Vorbesitzers abgegeben. Bessere Bilder und eine genaue Beschreibung folgen in Kürze

Muster Tierschutzverein Musterstadt
Musterstrasse 10
12345 Musterstadt
Tel 000 000 000
Fax 000 000 000


Öffnungszeiten:
Di - Fr 15:00 - 17:00 Uhr
Sa 14:00 - 16:00 Uhr
So + Mo geschlossen